Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO ist:

Dr. med. Josef Zäch

Medizinische Fortbildungen

Birkenweg 1

93152 Nittendorf, Deutschland

Mail: kontakt@sonographie-kurs.de oder kontakt@kompaktkurs-gastroenterologie.de

Tel.: ++49 177 1727937

Grundsatz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Personenbezogene Daten werden bei uns vertraulich und nach dieser Datenschutzerklärung und der den gesetzlichen Datenschutzvorschriften behandelt.

Kurze Begriffsdefinition

Im Sinne der DSGVO (Datenschutzgrundverodnung) sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Verarbeitung“ bezeichnet jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Die weiteren Begriffe in dieser Datenschutzverordnung werden nach Maßgabe von Art. 4, DSGVO verwendet.

Ort der Datenverarbeitung

Der Webserver dieses Internetauftrittes steht in Frankreich und Deutschland (Domainfactofy) DomainFactory GmbH Oskar-Messter-Str. 33 85737 Ismaning.

Es besteht ein Vertrag über die Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO.

Links

Gelangen Sie über Links auf andere Seiten, so informieren Sie sich bitte dort  über deren Datenschutzerklärung. Hierauf habe wir keinen Einfluß.

Warum wir Daten von Ihnen verarbeiten und die Informationspflicht bei der Erhebung von personenbezogenen Daten:

Unser Online-Auftritt dient dazu, Sie über unsere Angebote umfassend zu informieren, mit ihnen auf einfachen und schnellem Weg zu kommunizieren.

Die Erhebung von Daten dient dem einwandfreien Betrieb des Onlineangebotes, des Marketings, der Erfüllung von Verträgen, der Kommunikation mit den Nutzern und Sicherheitsmaßnahmen. Sie können die Homepage ohne die aktive Übermittlung von personenbezogenen Daten benutzen. Dann kann es höchstens zur Verarbeitung von allgemeinen, wie unten beschrieben (z.B. IP-Adresse), kommen, welche in strengerem Sinne unter Umständen jedoch auch zu personenbezogenen Daten gezählt werden können.

Wenn Sie uns ihre Anschrift mitteilen, behalten wir uns vor, diese für eine postalische Kommunikation mit Ihnen zu verwenden.

Nach  Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen für unsere Datenverarbeitung mit. Die Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten erfolgt

  • zur Erfüllung eines Vertrages oder vorvertraglicher Maßnahmennach Art. 6, Abs. 1, lit. b
  • zur Gewährung eines sicheren und funktionsfähigen Betriebes dieser Webseite, auch zur Kommunikation mit Ihnen (z.B. Kontaktformular) Art. 6, Abs. 1, lit. f.

Bei reinen Besuchern stehen uns keine personenbezogenen Daten, die ich eindeutige einem Besucher zuordnen kann, zur Verfügung.

Welche Daten werden verarbeitet

IP-Adressen

Wir speichen von reinen Besuchern unserer Webseite keine IP-Adressen (bzw. werden diese unmittelbar danach gelöscht). Auch auf Serverebene werden durch unseren Hosting-Dienstleister keine sog. Logfiles erstellt.

Ausnahmen:

Ihre IP-Adresse wird bei Abschluß von Verträgen (z.B. Benutzung des Anmeldeformulares für ein Kursangebot) gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird bei Benutzung von Kontaktformularen gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird bei der Anmeldung zum Newsletter gespeichert.

Ansonsten kann es im Ausnahmefall und im Rahmen von gesetzlichen Grundlagen und Interessensabwägung zur Speicherung von IP-Adressen kommen (z.B. Hacking-Angriffe etc.).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten von reinen Besuchern ist hierbei der Art. 6 Abs. 1 lit. f..

Cookies

Cookis sind kleine Textdateien, die auf dem Endgerät (z.B. Rechner, Smartphone etc.) des Nutzers gespeichert werden. Cookies verwenden wir, um die Benutzerfreundlichkeit und Navigation zu erleichtern und verbessern. Dabei gibt es unter anderem Session-Cookies (welche automatisiert nach der Browser-Sitzung wieder gelöscht werden) und „permanente“ Cookies, die längerfristig gespeichert werden.

Sie als Nutzer können das Cookie-Verhalten ihres Browsers steuern, überwachen, einschränken oder unterbinden. Wenn Sie nicht möchten, dass Cookies bei Ihnen gespeichert werden, müssen sie dies in den Systemeinstellungen in ihrem Browser deaktivieren und können dort auch bisherige Cookies löschen.Dies kann aber zu einer Einschränkung der Funktionalität und Nutzung dieses Online-Angebotes führen.

Zu einer Speicherung von Cookies kann es aber auch über eingebundene Fremdangebote (z.B. Videos von einem Videoservice-Anbieter etc.) kommen. Auf diese Cookies haben wir keinen Einfluss.

Wir haben ein berechtigtes Interesse zum Setzen von Cookies nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir erstellen jedoch keine Nutzerprofile.

Applikation-Cookies

Die eingesetzt WordPress-Softare (CMS) und dessen Plug-Ins verwenden Cookies.

Google Maps

Bevor Karten von Google Maps eingeblendet werden oder zu zu Google Maps  weitergeleitet wird, werden Ihnen nochmals Information zur Weiterleitung geliefert. Mit dem Anklicken des Links, akzeptieren Sie, daß weitere datenschutzrechtliche Aspekte von uns nicht mehr verantwortet werden können.

Hotel.de-Affiliate Marketing

Wir sind auf Grundlage unserer berrechtigen Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichen Betrieb unseres Onlineangebotes i.S. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) Teilnehmer des Affiliate-Partner-Programms von Hotel.de. Auf der Website finden sie Angebote von Hotel.de. Hierbei erhalten wir eine Provisionsausschüttung, wenn Sie über unsere Vermittlung (z.B. über einen Link) bei Hotel.de eine Buchung tätigen. Die Identifikation von uns gegenüber Hotel.de erfolgt anhand des sog. URL-Trackings („Partner-ID“, „HAN“, …) Somit können wir als „Vermittler“ durch bestimmte Parameter (z.B. in einem Link) bei einer späteren vergüteten Aktion durch Sie auf Hotel.de identifiziert werden.  Wir haben Hotel.de mit u.a. voreingestellter Suche auf unseren Seiten verlinkt. Mit dem Link wird unser „Partner-ID“ verlinkt. Über die Informationen, die Hotel.de speichert, können Sie sich auf der Seite von www.hotel.de in den Datenschutzinformationen informieren. Die Informationen, welche dort gespeichert werden, liegen nicht in unserer Hand und Verantwortung. Nur durch den Besuch unserer Seite werden von Hotel.de keine Daten gespeichert, dies kann erst geschen durch einen aktiven Klick auf die Links.

Kontaktformulardaten und E-mail-Kommunikation

Wir verabeiten Daten aus unseren Kontaktformularen bzw. aus der E-Mail-Kommunikation. Die Daten werden von uns nach Stand der Technik gespeichert, gesichert. Ebenso sorgen wir dafür, daß es zu keinem unberechtiger Zugriff auf die Daten kommen kann, die Daten verschlüsselt gespeichert werden. Die gespeicherten Daten dienen dazu, Ihr Anliegen zu bearbeiten. Eine Weitergabe der Daten findet nicht statt.

E-Mail-Kommunikation

Bitte beachten Sie, daß Emails in der Regel unverschlüsselt über das Internet versendet werden und damit diese Daten nicht sicher vor dem Zugriff Dritter sind. Auf Wunsch kann eine Vertrauliche Kommunikation stattfinden, dazu können finden Sie im Impressum den öffentlichen Schlüssel für die verschlüsselte Kommunikation mittels GCP.

Auftragsverarbeitung – Anmeldedaten

Die personenbezogenen Daten, welche über das Anmeldeformular erhoben werden, dienen der Vertragsabwicklung i.S. von Art. 6, Abs. 1, lit. b DSGVO) und werden gespeichert.

Newsletter

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt entweder über das Newsletter-Formular oder über die Anmeldung zu einem unseren Kurse (hier als Option). Hier speichern wir neben der Email-Adresse zusätzlich unter anderem die IP-Adresse, Uhrzeit und andere technische Daten. Selbstverständlich werden Emaildaten nicht an Dritte weitergegeben oder weiterverkauft, soweit keine explizite Zustimmung oder ein Gerichtsurteil vorliegt. Sie können den Newsletter jederzeit per email, Telefon oder postalisch abbestellen.

SSL-Verschlüsselung

Wir übertragen personenbezogene Daten, welche Sie auf unserer Website eingeben, per SSL-Verschlüsselung, damit diese für Dritte nicht einsehbar sind. Man erkennt diese Verschlüsselung i.d.R. an dem Schlosssymbol in der Adressleiste des Browsers.

Ihre Rechte

Widerrufsrecht 

Sie können erteilte Einwilligungen gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO widerrufen.

Widerspruchsrecht

Gem. Art. 21 DSGO können Sie der künftigen Datenverarbeitung widersprechen. Dies gilt insb. für Direktwerbung (Art. 21, Abs. 2). Ansonsten gilt es nach Abs. 1 die besondere Situation (Satz 1) gegen „zwingende schutzwürde Gründe“ (Satz 1) gegeneinander Abzuwägen.

Im Falle einer Direktwerbung können Sie einer Datenverarbeitung ohne Angabe von Gründen jederzeit widersprechen.

Es besteht auch das Recht, der Datenverarbeitung, die auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgt aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit zu widersprechen.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen kann ein derartiges Recht bestehen. Kontaktieren Sie uns einfach unter der oben angegebenen oder im Impressum angegeben  Adresse / Kontaktmöglichkeit.

Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit / -übertragung nach Art. 20 DSGVO im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften.

Speicherdauer und Löschung von Daten sowie Recht auf Eischränkung der Verarbeitung

Die entsprechende Rechtsgrundlage stellt zunächst Art. 17 und 18 DSGVO dar.

Im Falle eines Vertragsabschlusses, werden die Daten nach den entsprechenden gesetzlichen Rechtsgrundlagen für die gesetzlich bestimmen Zeiträume aufgewahrt.

Ansonsten werden Daten gelöscht, sobald sie für die entsprechende Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind.

Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Es besteht das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz über die Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns zu beschweren.

Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist für diese webseite/Unternehmen nicht erforderlich.

Diese Datenschutzerklärung wird b. Bd. aktualisiert und angepasst.